Archiv für die Kategorie „Projekte“

Projekte: Stadtentwicklung ∙ Sozialraum ∙ Baukultur

Freitag, 3. Januar 2014

Schwerpunkte der Arbeit von synergon Stadtentwicklung • Sozialraum • Baukultur liegen im Bereich von Beratung, Konzeption und Organisation von Projekten zur Baukultur, für Stadtentwicklung, Stadt- und Freiraumplanung. Im Bereich von Neuorientierungen und Konversionen, insbesondere von Kirchen, wurden in den letzten Jahren eine Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen konzipiert, organisiert und durchgeführt.
Ein weiteres Kernthema ist der Umgang mit dem baulichen Bestand, mit Denkmalschutz und Denkmalpflege.
Neben Projekten zu diesen Themen werden verschiedene Projekte in den Bereichen Partizipationsprozesse, Planungsverfahren und Wissenstransfer zu Freiraumplanung, Infrastruktur und Regionalentwicklung bearbeitet.
Eine Auswahl der Projekte, Auftraggeber und Methoden:

2017

  • „Baukulturbericht 2018/19″; Bundesstiftung Baukultur; Textbeiträge und Hintergrundrecherchen zum Themenfeld “Bauliches Erbe” im kommenden Bundes-Baukulturbericht “Erbe.Bestand.Zukunft”, August – November 2017
    www.bundesstiftung-baukultur.de/baukulturbericht-201819
  • „Quartierungsentwicklung Düren‐Nord – Erhaltung und Nutzung der Kirche St. Joachim”; TH Köln, Stadt Düren, GdG Düren Nord; Kolloqium für Studierende im Masterstudium der Fakultät für Architektur; Oktober 2017
    www.dueren.de/verwaltung-politik/pressemeldungen/meldung/article/leicht-wird-das-nicht-gute-ideen-fuer-dueren-nord-gefragt/
  • „Baukulturwerkstatt Umbaukultur”; Bundesstiftung Baukultur, StadtBauKultur NRW; Impulsbeitrag Werkstattrunde 3, Bochum, September 2017
    www.bundesstiftung-baukultur.de/sites/default/files/medien/veranstaltung/06092017/downloads/bkws_bochum_programheft_web.pdf
  • „Klassentreffen II – Denkmalschutz und Denkmalpflege in NRW”, Workshop für alle Behörden und Fachämter für Denkmalschutz und Denkmalpflege in NRW;
    Konzeption, Organisation, Moderation; Auftraggeber Landesbauministerium NRW; Pulheim-Brauweiler, April 2017
  • „Kirchen geben Raum – inhaltliches und redaktionelles Konzept für eine Website”, Landesinitiative Stadtbaukultur NRW; Konzeption und Darstellung; November 2016 – Februar 2017
  • „Evaluation des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen“; Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW; Gutachten, empirische Forschung, Kommunikationsprozess in Kooperation mit Prof. Dr. Janbernd Oebbecke, Münster; Konzeption, Organisation, Erarbeitung und Moderation; Juni 2015 – vorauss. 2. Jahreshälfte 2017
  • „Parkstadt Süd – Teilbereich Eifelwall“, Stadt Köln, Wettbewerbs- und Beteiligungsverfahren für die Erweiterung des Inneren Grüngürtels Köln; in Kooperation mit dem Büro für Stadtplanung – Regina Stottrop; Konzeption, Organisation und Moderation; November 2016 – vorauss. Anfang 2018
  • „St. Joachim, Düren”; Neuorientierungsprozess für ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude; Gemeinschaft der Gemeinden Düren Nord, Bistum Aachen; Konzeption, Beratung, Organisation und Moderation; November 2015 – vorauss. Anfang 2017
  • „Gemeindekonzeptionsprozess”, Inhaltlicher und räumlicher Neuorientierungsprozess für Gemeindearbeit und Gebäudestruktur,  Evangelische Erlöserkirchengemeinde Essen-Holsterhausen; Konzeption, Organisation, Moderation, Beratung; Essen, März 2016 – Juli 2017
  • „50 Jahre Kölner Architekturpreis 1967/2017“, Jahresreihe mit 9 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen); Architektur Forum Rheinland in Kooperation mit Rheinischer Verein – RVDL und kap – Kölner Architekturpreis e.V.; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2017
    www.architektur-forum-rheinland.de/2017_50-jahre-kap/#more-485

2016

  • „Bestand braucht Haltung”, Positionspapier des BDA NRW zum Umgang mit dem Baubestand; Bund Deutscher Architekten, Landesverband NRW; Erarbeitung in einer BDA-NRW-Projektgruppe, Beratung, Moderation Panel Fachkonferenz 09/2015, Redaktion Endfassung; März 2014 – Oktober 2016
    Broschüre “Bestand braucht Haltung”: PDF-Download
  • „Wie wohnen – wohin wächst Köln?”, Podiumsdiskussion im Begleitprogramm der Ausstellung “Alle wollen wohnen – gerecht, sozial, bezahlbar.”; Konzeption, Moderation; M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW und AFR; Köln, September 2016
    www.mai-nrw.de/begleitprogramm/
  • „Klassentreffen I – Denkmalschutz und Denkmalpflege in NRW”, Workshop für alle Behörden und Fachämter für Denkmalschutz und Denkmalpflege in NRW; Konzeption, Organisation, Moderation; Auftraggeber Landesbauministerium NRW; Münster, April 2016
  • „Urbane Freiräume ‐ Qualifizierung, Rückgewinnung und Sicherung urbaner Frei- und Grünräume“, Forschungsprojekt; Bearbeiter: bgmr Landschaftsarchitekten Berlin, HafenCity Universität Hamburg, Auftraggeber: BBSR/BMUB; Mitglied Forschungsbegleitende Arbeitsgruppe, Beratung; Februar – November 2016
    Info Forschungsprojekt: BBSR
  • „Türme in der Stadt“, Jahresreihe mit 8 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen); Architektur Forum Rheinland in Kooperation mit  Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2016
    www.architektur-forum-rheinland.de/2016-tuerme-in-der-stadt/
  • „Stadtkirche Chorweiler”; Planungsprozess zur Sanierung und Neuaufstellung eines Kirchenstandortes; Evang. Kirchengemeinde Köln-Neue Stadt; Konzeption und Beratung; Dezember 2015 – vorauss. Ende 2016
  • „Informationsangebote und Beratungsleistungen für Kirchengemeinden, Kommunen und kirchliche Verwaltungen“; Bedarfsanalyse und Entwicklung von Projektbausteinen; Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020; Konzeption, empirische Forschung, Beratung; November 2015 – April 2016

2015

2014

2013

2012

  • „MaIn Grüngürtel – Masterplan Innerer Grüngürtel und Fortführung Eifelwall“, Beteiligungsverfahren und Workshop Bürgerbeteiligung in Kooperation mit dem Büro für Stadtplanung – Regina Stottrop, Stadt Köln; Konzeption, Organisation und Moderation; September 2012
  • „Forschungsvorhaben Zukunft Kirchenumnutzungen“, Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW; Forschungsprojekt; Dezember 2011 – Dezember 2012
  • „Produktive Stadtlandschaften“, Ausstellung, M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW; Recherche, Beratung und Texte; September 2012
  • „Kontakt Region Gelderland – Region Köln/Bonn“, Region Köln/Bonn e.V.; Beratung; März 2012
  • „Grün, grüner, Köln – Gürtel, Parks und Gärten in der Stadt“, Jahresreihe mit 11 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen), Architektur Forum Rheinland; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2012
    www.architektur-forum-rheinland.de/2012-gruen-gruener-koeln-guertel-parks-und-gaerten-in-der-stadt/
  • „Baukunst in Archiven“, Veröffentlichung, M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW und Architektur Forum Rheinland; Autor, Redaktion, Organisation; Dezember 2011 – September 2012
    www.mai-nrw.de/Details-anzeigen.117.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=171&tx_ttnews[backPid]=95

2011

  • „Kirchen in Köln“, Exkursion; Prof. G. Hülsmann; Konzeption und Organisation Durchführung, Juni 2011
  • „Gutachten Wasserbuslinie der KVB“; Ratsfraktion Die Grünen Köln; Stellungnahme und Beratung; Juni 2011
  • „Neubau Zentrale Sparkasse Neu-Ulm“, lenz.architekten, Stuttgart; Beratung zur städtebaulichen Planung; Mai 2011
  • „ZÄGG – Zielkonzept Äußerer Grüngürtel Köln“, Gesamtstädtischer Moderations- und Beteiligungsprozess, Stadt Köln; Konzeption; März 2011
  • „Forschung zu Kirchenumnutzungen“, Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr NRW; Forschungskonzept; Juli 2011
  • „Baukunst in Archiven“, Jahresreihe mit 10 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen, Führungen, Exkursionen), Architektur Forum Rheinland; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2011
    www.architektur-forum-rheinland.de/2011-baukunst-in-archiven-gedaechtnis-der-generationen-aus-papier-und-bytes/
  • „Neuorientierungsprozess für Gemeindearbeit und Gebäudestruktur“, Evang. Kirchengemeinde Köln-Porz; Konzeption, Beratung, Moderation; Februar 2011
  • „Weiteres Vorgehen im Modellvorhaben Kirchenumnutzungen“, Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr NRW; Konzeptentwicklung; Januar 2011
  • „Folgenutzung Gelsenkirchener Kirchengebäude“, Stadt Gelsenkirchen; Beratung zur gesamtstädtischen Analyse; Januar 2011

2010

  • „Warum ist es am Rhein so schön – 100 Jahre Stadtentwicklung am Rhein“, Jahresreihe mit 11 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen, Führungen) und 25 Referenten, Architektur Forum Rheinland; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2010
    www.architektur-forum-rheinland.de/2010-warum-ist-es-am-rhein-so-schoen-100-jahre-stadtentwicklung-am-rhein/
  • „Modellvorhaben Kirchenumnutzungen – ausgewählte Kirchenumnutzungsprojekte in Nordrhein-Westfalen“, Ministerium für Bauen und Verkehr NRW und Landesinitiative StadtBauKultur NRW; Konzeption, Organisation und Begleitung; August 2007 – Juli 2010:
    1. Phase: Entwicklung eines Qualifizierungskonzeptes
    2. Phase: Konzeption, Organisation, Beratung und Begleitung
    3. Phase: Evaluation, Dokumentation und Darstellung
  • „Internationale Rheinkonferenz 2010 – Stadträume am Fluss“, Regionale 2010 Agentur; Konzeption, Organisation und Moderation; November 2010
    www.regionale2010.de/projekte/projekt/stadt-und-region-zum-fluss/rheinkonferenzen/
  • „Netzwerktreffen West – Neue Akzente in der Region“, Bundesstiftung Baukultur; Moderation; September 2010
    www.bundesstiftung-baukultur.de/netzwerk/netzwerktreffen.html
  • „Quartiersmanagement und Bürgerschaftliches Engagement am Jubilate-Forum-Lindlar“,
    Evang. Kirchengemeinde Lindlar und Diakonisches Werk Rheinland/Westfalen/Lippe; Konzeptentwicklung, Beratung, Darstellung; August 2010
  • „Rheinboulevard Köln“, freiräumliches Entwicklungsprojekt der Stadt Köln zum rechten innerstädtischen Rheinufer als Beitrag zur Regionale 2010, Partizipationsprozess, Wettbewerbe, Stadt Köln; Analyse, konzeptionelle Entwicklung, Beratung und Begleitung; 2006-2010
    www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf01/leitbild/arbeitsschwerpunkte-stadtgestaltung-anlage3.pdf
  • „Verfahrensvorschlag für Planungen zur Neuorientierung von Kirchengebäuden“, Ministerium für Bauen und Verkehr NRW, in Zusammenarbeit mit der Evang. Kirche von Westfalen; Konzeption und Darstellung; Februar 2010
  • „Jubilate-Forum-Lindlar“, Klausurtag und Workshop zur Konzeptfindung; Evangelische Kirchengemeinde Lindlar; Konzeption, Moderation; Januar 2010
  • „Internationale Rheinkonferenz 2010 – Stadträume am Fluss“, Regionale 2010 Agentur; Planung, inhaltliche Konzeption; Januar 2009 – November 2010

2009

  • Ausstellung „Architektur im Aufbruch – Planen und Bauen in den 1960ern“, Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW; Inhaltlicher Beitrag „Moderne Kirchenbauten“: Konzeption, Texte und Darstellung; August – Oktober 2009
    www.mai-nrw.de/Pressemitteilung-anzeigen.113.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews[pS]=1266677578&tx_ttnews[tt_news]=61&tx_ttnews[backPid]=182
  • „Deutschland-Niederlande-Architektenworkshop“, Generalkonsulat der Niederlande; Moderation der Arbeitsgruppen; Oktober 2009
  • Gemeindeerneuerungsprozess: Evang. Kirchengemeinde Lage, Beratung; September 2009
  • Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Architektur im Aufbruch“, Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW, Konzeption, Organisation und Moderation; September 2009
  • „:aqualon – Trinkwasser für die Region“ – Expertenwerkstatt, Büro Stottrop, Regionale 2010 Agentur, Wupperverband; Moderation; Mai 2009
  • „Rechtsrheinische Perspektiven“, Städtebaulicher Workshop und Präsentationsprojekt, Büro Stottrop, Stadt Köln; Konzeption und Beratung; Januar – Dezember 2009
  • „Brücken – Grenze und Verbindung“, Jahresreihe mit 12 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen, Führungen, Exkursionen), Architektur Forum Rheinland; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2009
    www.architektur-forum-rheinland.de/2009-bruecken-grenze-und-verbindung/

2008

  • „Machbarkeitsstudie zur Umnutzung der Kirche St. Adelheid in Geldern“, Moderierter Entwicklungsprozess, Bistum Münster; Beratung, Begleitung; Juni – November 2008
  • „Wer plant die Stadt: Akteure der Stadtentwicklung in Düsseldorf – Partner oder Kontrahenten?“, Informations- und Diskussionsveranstaltung, BDA Düsseldorf; Konzeption, Moderation; Oktober 2008
  • „Das Modellvorhaben Kirchenumnutzungen des Landes NRW“, Ausstellung auf dem 26.
    Evang. Kirchbautag in Dortmund; Konzeption, Erarbeitung und Darstellung; Oktober 2008
  • „Wohnen in der Kirchenmauer? – Christuskirche Köln“, Diskussionsveranstaltung, Evang. Gemeinde Köln; Konzeption, Moderation; September 2008
  • „Kirchenumnutzungen in NRW“, Workshop mit Vertretern von fünf Bistümern und drei Landeskirchen, der Landesdenkmalämter, von Kommunen und Kirchengemeinden in NRW, Ministerium für Bauen und Verkehr NRW; Konzeption, Organisation und Moderation; Juni 2008
  • „Der öffentliche Raum und seine Elemente – Geschichte, Gegenwart, Entwicklung“, Jahresreihe mit 13 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen, Führungen, Exkursionen), Architektur Forum Rheinland; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2008
    www.architektur-forum-rheinland.de/2008-der-oeffentliche-raum-und-seine-elemente/

2007

  • „Die Kirche im Dorf lassen – Über die Zukunft unserer Kirchengebäude“, zweijährige Veranstaltungsreihe, 24 Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen, Führungen, Exkursionen) mit 54 Referenten, Architektur Forum Rheinland; Konzeption, Organisation, Moderation; Januar – Dezember 2007
    www.architektur-forum-rheinland.de/2007-die-kirche-im-dorf-lassen-ueber-die-zukunft-unserer-kirchen/
  • „Integriertes Handlungskonzept für den Stadtteil mit besonderem Entwicklungsbedarf Köln Mülheim“, Haus der Architektur Köln; Konzeptentwicklung; Dezember 2007
  • „Rheinkonferenz 2007 – Stadträume am Fluss“, Regionale 2010 Agentur, Konzeption und inhaltliche Beiträge; November 2007
  • „Wettbewerb Rheinboulevard Köln“, Ausstellung der Ergebnisse und Informationsveranstaltungen, Stadt Köln; Konzeption, Moderation; September 2007

2006

  • „Kirchen in der Stadt – erben ∙ erhalten ∙ nutzen“, Veranstaltungsreihe in sieben NRW-Städten, BDA-Landesverband NRW; Konzeption, Organisation und Durchführung; Oktober-November 2006
  • „Alte Kirche – Neue Kirche“, dreitägige Veranstaltungsreihe, BDA Köln, Architektur Forum Rheinland; Konzeption, Organisation, Durchführung und inhaltliche Beiträge; November 2006
    www.hda-koeln.de/2006-11-07-bda.html
  • „Citizen Media – Internetgestützte Partizipationsprojekte“, Projektteil Stadtentwicklung: „Unortkataster“ – Aufbau einer Internetplattform zur Bürgerbeteiligung, Kunsthochschule für Medien Köln; Konzept, Aufbau, Beratung; 2006 – 2007
    Info Forschungsprojekt: KHM

2005

  • „Die gebaute Mitte – Analyse und baukulturelle Begleitung von Kirchenaufgaben und Umnutzungsprozessen“, BDA NRW; Konzeption; Dezember 2005.
  • „Rheinkonferenz 2005 – Warenstrom“, zweitägige Konferenz und Exkursion, Auftakt einer jährlichen Reihe, Regionale 2010 Agentur; Konzeption, Organisation und Dokumentation; November 2005
  • „Den Wandel gestalten – Projekt zur Begleitung von Schrumpfungs- und Veränderungsprozessen von Kirchengemeinden und Kirchengebäudebestand“, BDA Köln, Evang. Stadtkirchenverband Köln, Kulturbeirat des Deutschen Evangelischen Kirchentages; Konzeption; März 2005

2004

  • „Wohnen und Arbeiten – Perspektiven für städtische Konversionsflächen“, Symposium und Ausstellung mit internationalen Beispielen, BDA Köln, plan04; Konzeption und Organisation; November 2004
  • „Unbestelltes Land“, Veranstaltungswochen auf und für das Gelände des Güterbahnhofs Köln-Mülheim, BDA Köln, Stadt Köln, Aurelis Real Estate, Zusammenarbeit mit lokalen Bürgergruppen; Konzeption, Organisation und Dokumentation; September – Oktober 2004
  • „Güterbahnhof Mülheim – Entwicklungspotentiale“, Workshop für das Gelände des Güterbahnhofs Köln-Mülheim, BDA Köln und Stadt Köln; Konzeption, Organisation und Dokumentation; September 2004
  • „Köln am Rhein!? Blicke über den Tellerrand“, Symposium mit realisierten Beispielen von Uferentwicklungsprojekten mit Partizipationsprozessen, Fraktionen der Grünen im Kölner Rat und in der Landschaftsversammlung Rheinland; Konzeption und Organisation; Juni 2004
  • „Rheinboulevard Deutz – Freiraumpotentiale am Rheinufer“, Symposium, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL) „Offenes Forum für Städtebau, Denkmalpflege und Baukultur“; Konzeption, Organisation, Moderation; Mai 2004
  • „Wilhelm Koep – Architekt des Kölner Wiederaufbaus“, Ausstellung, Vortrag und Führung, Historisches Archiv der Stadt Köln, Architektur Forum Rheinland; Recherchen und Organisation; April – Mai 2004