Artikel-Schlagworte: „Kultur“

Gutachterliche Untersuchung ”Evaluation des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen”

Montag, 3. September 2018
Jörg Beste, Dr. Heike Engel, Prof. Dr. Janbernd Oebbecke; Köln/Münster 2018

Von Mitte 2015 bis Anfang 2018 arbeitete das Büro synergon in Kooperation mit Prof. Dr. Janbernd Oebbecke, Münster am Forschungs- und Gutachtenprojekt „Evaluation des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen“; beauftragt vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, seit 2017 Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW.

Projektinformation

Am 31.08.2018 wurde der Abschlussbericht “Gutachterliche Untersuchung Evaluation des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen”
vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung dem Landtag NRW übermittelt und ist damit öffentlich zugänglich.

Download als PDF:
Gutachterliche Untersuchung ”Evaluation des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen”

Gutachterliche Untersuchung ”Evaluation des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen”

Baukunst in Archiven – Gedächtnis der Generationen aus Papier und Bytes

Sonntag, 1. April 2012

„Die Bedeutung von Archiven für die Gestaltung der Zukunft“ u. a. Texte; Konzept, Redaktion;

M:AI – Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW, AFR – Architektur Forum Rheinland (Hg.); Gelsenkirchen 2012

Die Publikation arbeitet die Bedeutung von Architekturarchiven heraus, betrachtet die aktuelle Situation der Architekturbestände in unterschiedlichen Archiven und rückt dabei ihre Vielfalt ins Bewusstsein. Ferner geht es um den Umgang mit den unterschiedlichen baukulturellen Quellen von der Skizze auf Papier bis zum digitalen Rendering, aber auch um Fragen von Sammlungs- und Nutzungsstrategien. Der Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln hat auf alle diese Fragen ein ganz neues Licht geworfen und so kommt der Neuplanung des zukünftigen Archiv- und Dokumentationszentrums am Kölner Eifelwall eine besondere Bedeutung zu.

http://www.mai-nrw.de/baukunst-in-archiven-gedaechtnis-der-generationen-aus-papier-und-bytes/